Hohenlohe-Franken

Crailsheim Im neuen Jahr werden gleich zwei besondere Jubiläen begangen

Aktiver Genuss und traditionsreiche Moderne

Crailsheim.Crailsheim kann 2018 auf zwei bedeutende Jubiläen zurückblicken: Der Rathausturm, höchstes Gebäude der Crailsheimer „Türme an der Jagst“-Stadt, ist 300 Jahre alt und 2018 jährt sich zudem der Geburtstag von Hans Scholl, Mitbegründer der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“, zum 100. Mal.

Zum 300. Geburtstag ihres Wahrzeichens feiert die Stadt am 13. Oktober die „Lange Nacht der Türme“. Denn Crailsheim ist geprägt von seinen Türmen. Unter dem Motto „Türme an der Jagst“ ist ein Rundweg entstanden, der acht Türme umfasst und die Besucher auf eine Reise durch die Stadtgeschichte mitnimmt.

1918 wurde Hans Scholl in Ingersheim, das heute zu Crailsheim gehört, geboren. Mit seiner Schwester Sophie war er treibendes Element der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“, die sich gegen den Nationalsozialismus aufgelehnt hatte. 1943 wurden Hans und Sophie Scholl in München verurteilt und hingerichtet. Die Stadt Crailsheim würdigt Scholl im Jahr seines 100. Geburtstags unter anderem mit einer großen zweitägigen Veranstaltung im Oktober.

Aber auch abseits dieser Jubiläen hat Crailsheim eine große Bandbreite zu bieten. Auf eine spannende Reise in die Vergangenheit begeben sich Besucher des Stadtmuseums im Spital. Die mittelalterliche Badestube gewährt als archäologische Seltenheit einen Einblick in längst vergangene Zeiten.

Radfahrer und Wanderer kommen in und um Crailsheim zu jeder Jahreszeit auf ihre Kosten. Egal, ob auf dem zertifizierten „Kocher-Jagst-Radweg“, der „Wäldertour“ oder dem Kocher-Jagst-Trail, führen ausgeschilderte Routen entlang von Jagst, Kocher und Tauber durch fast unberührte Natur und bieten auf der Hohenloher Ebene und im idyllischen Jagsttal naturnahe Erholungsmöglichkeiten.

Am vierten Juliwochenende (19. bis 22. Juli) unterhalten nationale und internationale Künstler die Besucher während des Kulturwochenendes. Und das alles bei freiem Eintritt. Die gesamte Crailsheimer Innenstadt wird zur Bühne. Das Fränkische Volksfest ist Crailsheims „Fünfte Jahreszeit“. Es (14. bis 17. September) ist ein weit über die Region hinaus bekanntes Highlight und kann nicht nur mit dem längsten Festzelt Europas aufwarten, sondern bietet mit dem Volksfestumzug, einer Vielzahl an Schaustellerbetrieben und Fahrgeschäften sowie einer gewerblichen Ausstellung viel.