Hohenlohe-Franken

Gegen Schranke geprallt

Am Bahnübergang Rotlicht übersehen

Blaufelden.Glück im Unglück hatte am Sonntagvormittag ein 58 Jahre alter Motorradfahrer der auf der Bundesstraße 290 bei Erpfersweiler das Rotlicht eines Bahnübergangs missachtet hat. Der Mann hatte nach Polizeiangaben gegen 10 Uhr mit seiner Honda die Bundesstraße von Blaufelden in Richtung Bad Mergentheim befahren, als er trotz Rotlicht einen Bahnübergang passieren wollte. Daraufhin fuhr er gegen die sich senkende Schranke, woraufhin diese abbrach. Der Motorradfahrer blieb trotz des Zusammenpralls glücklicherweise unverletzt. Ein Mitarbeiter der Bahn kam vor Ort. Bei dem Unfall war ein Sachschaden von zurka 700 Euro entstanden. pol