Hohenlohe-Franken

Amtsgericht 34-Jähriger erhielt Bewährungsstrafe

Arbeitslosengeld I zu Unrecht bezogen

Archivartikel

Schwäbisch Hall.Das Amtsgericht Schwäbisch Hall verurteilte einen 34-jährigen Mann aus dem Landkreis Schwäbisch Hall zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung, weil er Sozialleistungen in Form von Arbeitslosengeld I zu Unrecht bezogen hat.

Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Heilbronn bestätigten den nach einem Abgleich der Sozialversicherungsdaten bestehenden

...
Sie sehen 54% der insgesamt 739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00