Hohenlohe-Franken

AK Crailsheim/Feuchtwangen

Behinderungen auf; der A 6 und 7

Archivartikel

Crailsheim.Die Instandsetzung von schadhaften Betonfahrbahnplatten im Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim erfordert die Sperrung der Verbindungsrampe zwischen der A 7 in Fahrtrichtung Fulda und der A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn vom 3. bis 7. Juni.

Die Sperrung der Verbindungsrampe zwischen der A 7 in Fahrtrichtung Fulda und der A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn erfolgt von Montag, 3. Juni, 8 Uhr bis spätestens Freitag, 7. Juni, 12 Uhr. Sonstige Fahrbeziehungen im AK Feuchtwangen/Crailsheim sind durch die Sperrung nicht betroffen.

Verkehrsteilnehmer, die am Autobahnkreuz von der A 7 in Fahrtrichtung Fulda auf die A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs sind, werden an der darauffolgenden Anschlussstelle Wörnitz über die A 7 zum Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim zurückgeleitet und dort auf die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn geführt.

Die Autobahndirektion Nordbayern bittet die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.