Hohenlohe-Franken

Festnahme Junger Mann soll Gewalttaten verübt haben

Bei Diebstahl Angestellte verletzt

Schwäbisch Hall.Bereits am 15. Juni berichtete das Polizeipräsidium Aalen von einem räuberischen Diebstahl an der Lehrerakademie auf der Haller Comburg. Bei diesem Diebstahl wurde ein unbekannter junger Mann von Angestellten der Comburg auf frischer Tat bei einem Diebstahl in den Akademieräumlichkeiten ertappt. Dem Mann gelang nach einer Rangelei die Flucht, wobei eine Angestellte verletzt wurde. Weiterhin berichtete die Polizei am 29. Mai über einen unbekannten Mann, der sich unberechtigterweise in den Räumlichkeiten eines Imbisses aufhielt. Nachdem er von einem Mitarbeiter dort entdeckt wurde, versetzte er diesem einen Faustschlag und flüchtete.

Am Mittwoch konnte nun nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei in Schwäbisch Hall ein 18-jähriger Rumäne festgenommen werden, der dieser Taten dringend verdächtig ist. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Zweigstelle Schwäbisch Hall, wurde der Mann einer Haftrichterin vorgeführt, welche Untersuchungshaft anordnete. Dem 18-Jährigen werden noch mindestens drei weitere Straftaten vorgeworfen. Die Ermittlungen dauern an. pol