Hohenlohe-Franken

Neukonzeption Freilichtmuseum Wackershofen will Besucherinformationssystem als soziales Interaktionsfeld installieren / Neue Besuchergruppen ansprechen

Blick auf Heimat, Migration und Wandel

Archivartikel

Sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg bekommen vom Land eine Million Euro. In Wackershofen wird die Installation eines Besucherinformationssystems als soziales Interaktionsfeld gefördert.

Wackershofen. Das Dorf bildet seit jeher einen Mikrokosmos, in dem der soziale Zusammenhalt der Bewohner unter verschiedenen Bedingungen immer wieder neu definiert und verhandelt werden musste.

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00