Hohenlohe-Franken

Auf der Autobahn

BMW kollidiert mit Sattelzug

Archivartikel

Braunsbach.Der 20-jährige Fahrer eines BMW befuhr am Montag kurz vor 7.30 Uhr die linke Fahrspur der BAB 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr der PKW-Lenker, zwischen den Anschlussstellen Schwäbisch Hall und Ilshofen-Wolpertshausen, ganz langsam nach rechts und prallte gegen den Auflieger eines dort fahrenden Sattelzuges.

Laderampe abgerissen

Der BMW verkeilte sich nach Angaben der Polizei unter dem Auflieger und riss zudem noch die hydraulische Laderampe des LKW ab. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13 000 Euro.

Aufgrund der Bergungsarbeiten und Reinigung der Fahrbahn, bildete sich ein Rückstau von etwa acht Kilometer Länge.

Unfall im Rückstau

Im Rückstau ereignete sich gegen 8 Uhr noch ein Folgeunfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 1400 Euro.

Eine 33-jährige VW-Fahrerin fuhr im Stop-and-go-Verkehr auf einen vorausfahrenden Audi A3 auf. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt.