Hohenlohe-Franken

Baldersheim Freibadsaison offiziell eröffnet

Bürgermeister auf der „schiefen Bahn“

Archivartikel

Baldersheim.Zum offiziellen „Anschwimmen“ trafen sich einige Mitglieder des Auber Stadtrates, unter ihnen die drei Bürgermeister Robert Melber, Claus Menth und Michael Neckermann, im Familienbad Baldersheim.

Damit eröffneten sie formell die Badesaison, auch wenn das Schwimmbad bereits seit Pfingsten geöffnet hat. Neben den Bürgermeistern und Stadtratsmitgliedern nutzten auch andere Badegäste die lauen Abendstunden, um noch einige Runden im kühlen Nass zu drehen. Unter den strengen Blicken von Bernd Viertel, der in diesem Jahr die Schwimm- und Badeaufsicht im Baldersheimer Freibad ausübt, sprangen Bürgermeister und Stadtratsmitglieder bei einer Rutschpartie von der Wasserrutsche in die Fluten des Wasserbeckens, beobachtet auch von Helmut Weiß, der in diesem Jahr den Kiosk am Schwimmbad betreibt.

Bei Wassertemperaturen von 26 Grad fanden die Badegäste das Tummeln in den Fluten des Wasserbeckens als sehr angenehm.

Mit Hilfe der solarbetriebenen Wärmepumpe kann das Wasser konstant bei etwa 26 Grad gehalten werden. Das Baldersheimer Schwimmbad hat in den Sommermonaten von 12 bis 20 Uhr, in den Schulferien schon ab 10 Uhr geöffnet.