Hohenlohe-Franken

Hohebacher Brückenfest Vom Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Juli, mit Sport, Spiel und Unterhaltung

Buntes musikalisches Feuerwerk aus Rock und Pop

Hohebach.Traditionell am zweiten Wochenende im Juli findet das weit über die Grenzen der Gemeinde bekannte Brückenfest statt. Diese Beliebtheit hat seinen Grund – es ist viel geboten in Hohebach.

Am Freitag, 12. Juli um 18 Uhr geht’s los mit einem ganz besonderen Fußballspiel. Ab 21 Uhr legen sich dann „Crosstrail“ für die Gäste ins Zeug. Ein buntes Feuerwerk aus Rock, Pop, Classic – und aktuellen Charthits.

Am Samstag dreht sich alles um die Nachwuchs-Brückenfestler. Die Spielstraße unter dem Motto „Der Wilde Westen“ wurde mit sehr viel Liebe zum Detail vorbereitet. Da gibt es wieder sehr viel zu sehen, auszuprobieren, zu erleben. Los geht es ab 13.30 Uhr. Um 18.30 Uhr startet ein Ü-50 Blitzturnier mit Mannschaften aus Ohrnberg und Billingsbach und einer Auswahl des Jako-Ü 50-Teams.

Am Abend geht es nochmal rund – und zwar musikalisch mit den „Tet’s“. Am Sonntag findet um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst unter der Mitwirkung des Hohebacher Kinderchors statt, im Anschluss daran startet dass Fußball-Ortschaftspokalturnier.

Um 14 Uhr ist der Auftritt der TSV-Mädels und der Tanzgruppe „Herzbeben“. Danach strotzt das Fest nur so vor Kraft – Schlepperziehen ist angesagt. Die Anmeldung der Gruppen erfolgt vor Ort. Zum musikalischen Ausklang am Sonntag spielt Lokalmatador Mark Sigmeth auf. An allen drei Tagen werden die Gäste kulinarisch abwechslungsreich versorgt. pm