Hohenlohe-Franken

Hohenloher Freilandmuseum Sonderausstellung wird am Sonntag eröffnet / Vielfältige Einblicke in eine „verlorene“ Geschichte

Die Spuren jüdischen Lebens

Archivartikel

Die Sonderausstellung „Auf immer verloren. Spuren jüdischen Lebens in Hohenlohe-Franken“ wird im Hohenloher Freilandmuseum eröffnet.

Wackershofen. Restaurierte Synagogen als Dokumentations- und Erinnerungsorte, ehemalige Synagogen mit anderer Nutzung, Hochzeitssteine, jüdische Häuser mit besonderer Geschichte, Straßen- und Flurnamen und vor allem Friedhöfe sind die letzten noch

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1605 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00