Hohenlohe-Franken

Unfall Sechs Insassen von drei Autos erleiden bei Brettheim zum Teil schwere Verletzungen

Ende einer Muswiesen-Fahrt

Rot am See.Sechs Autoinsassen erlitten zum Teil schwere Verletzungen bei einem Unfall, der sich am Sonntag gegen 9.30 Uhr auf der Landesstraße 1005 zwischen Brettheim und Hegenau abgespielt hat.

Dem Fahrer eines VW aus dem Main-Tauber-Kreis und einer Familie aus der Landwehr, die mit ihrem BMW auf dem Weg zur Muswiese war, kam an einer Kuppe ein Porsche entgegen, der von einem 46 Jahre alten Mann aus Ochsenfurt gesteuert wurde.

Die drei Autos streiften sich im Begegnungsverkehr und drehten sich nach der Kollision um ihre eigenen Achsen. Welcher Fahrer den Unfall ausgelöst hat, wird noch ermittelt. Die Familie (ein 37 Jahre alter Mann, seine gleichaltrige Partnerin und zwei Kinder im Alter von sechs und 13 Jahren) kamen wie der Porsche-Fahrer mit leichten Verletzungen davon. Schwere Verletzungen erlitt dagegen der eingeklemmte VW-Fahrer, den die Feuerwehren aus Rot am See und Schrozberg aus dem Wrack bargen. Ein Rettungshubschrauber flog ihn nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in eine Klinik. Die Polizei taxiert den entstandenen Sachschaden auf rund 50 000 Euro. haz