Hohenlohe-Franken

Literatur live Mit einem abgründigen Kriminalfall

Ermordung des Glücks

Archivartikel

Schwäbisch hall.„Literatur live“ startet mit einem abgründigen Kriminalfall: Das städtische Kulturbüro und die Buchhandlung Osiander konnten den Münchner Autor Friedrich Ani für eine Lesung am Donnerstag, 25. Januar um 19.30 Uhr im Theatersaal im Alten Schlachthaus Schwäbisch Hall gewinnen.

„Ermordung des Glücks“ ist der unheilvolle Titel neuen Romans von Friedrich Ani, erschienen im

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00