Hohenlohe-Franken

Vortrag mit Roland Hofmann

Geschichte des Kreßbergs

Crailsheim.Ein Vortrag mit Roland Hofmann findet am Montag, 25. März, um 19.30 Uhr im Rathaus (Forum in den Arkaden) statt.

Hoch über Marktlustenau erhebt sich ein von einer kleinen Kapelle geschmückter Berg, welcher der heutigen politischen Gemeinde Kreßberg ihren Namen gab.

Doch warum gibt es dort ein katholisches Wallfahrtskirchlein? Roland Hofmann aus Leukershausen hat sich in verschiedenen Archiven auf Spurensuche begeben und wirft im Veranstaltungsprogramm von Stadtarchiv Crailsheim und Crailsheimer Historischem Verein am Montag, 25. März, einige Schlaglichter auf die wechselvolle Geschichte des Berges in der Zeit, in der er von den Herren von Knöringen verwaltet wurde.

Die Zerstörungen des Dreißigjährigen Kriegs spielen dabei ebenso eine Rolle wie die langwierigen und tiefsitzenden Konflikte zwischen Katholiken und Protestanten.

Der Vortrag beleuchtet die 250-jährige Geschichte der Familie Knöringen auf dem Kreßberg.