Hohenlohe-Franken

Zuchtviehauktion Tiere mit Top-Qualität verzeichnet / Durchschnittspreis bei den Kälbern zieht spürbar ran / Spitzenbulle wechselt für 2350 Euro den Besitzer

Großes Angebot an Tieren trifft auf eine starke Nachfrage

Archivartikel

Ilshofen.Die mit 490 Tieren gut beschickte Auktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen vermeldet eine stabile Nachfrage bei den melkenden Tieren, die zu konstanten Preisen die Besitzer wechselten. Bei den Kälbern stieg der Durchschnittspreis gegenüber den Vormärkten qualitäts- und nachfragebedingt spürbar an.

Nachdem dieses Mal leider keine Holsteintiere im Angebot waren, begann die

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00