Hohenlohe-Franken

Tod eines Pferdes Polizei schließt vorsätzliche Tat aus

Keine Stichwunden festgestellt

Archivartikel

Bühlertann.Wie bereits am vergangenen Mittwoch berichtet, wurde bei der Polizei in Bühlertann (Landkreis Schwäbisch Hall) angezeigt, dass ein schwer verletztes Pferd auf einer Koppel gefunden wurde. Die Polizei fand daraufhin auf einer Weide im Gewann Galgenberg eine schwer verletzte Schimmelstute.

Der sofort hinzugezogene Tierarzt konnte letztlich nicht mehr helfen und musste das zu diesem

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00