Hohenlohe-Franken

Internationaler Museumstag

Keramikspezialistin gibt Auskunft

Crailsheim.Am Internationalen Museumstag am morgigen Sonntag gibt im Stadtmuseum Crailsheim Dr. Silvia Glaser vom Germanischen Nationalmuseum in Nürnbergvon 11 bis 13 Uhr Auskunft über ihre „guten Stücke“. Die Kunsthistorikerin und Leiterin der dortigen Abteilung „Gewerbemuseum/Design“ ist vielen aus der Fernsehsendung „Kunst & Krempel“ als Keramikspezialistin bekannt. Seit einiger Zeit ist das Stadtmuseum mit ihr in Verbindung. Ziel ist es, ein Projekt zu den Crailsheimer Fayencen auf die Beine zu stellen.

In Crailsheim wurden von zirka 1740 bis 1827 Fayencen hergestellt. Das ist Geschirr aus gebranntem Ton, überzogen mit einer undurchsichtigen weißen Glasur und farbiger Bemalung. Besonders im 18. Jahrhundert waren Fayencen groß in Mode und begehrt.

Das Stadtmuseum im Spital zeigt in seiner Sammlungsausstellung die ganze Vielfalt der Crailsheimer Fayencen.