Hohenlohe-Franken

Herrenhaus Buchenbach „Hohenloher Comedyabend“ am Freitag, 29. März

Kleinbürger Gerd Ferz trifft Markus Martin

Archivartikel

Buchenbach.Zwei regional bekannte Künstler bestreiten am Freitag, 29. März den „Hohenloher Comedyabend“ im Herrenhaus Buchenbach. Mundart-Comedian Gerd Ferz aus dem Main-Tauber-Kreis trifft Markus Martin (Comedy und Musik).

Stefan Walz schlüpft dabei in die Rolle des eingefleischten Hohenloher Junggesellen „Gerd Ferz“. Als geborener Kleinbürger lässt er sich über alles aus, was ihn gerade beschäftigt. Und wenn er gerade kein Problem hat, scheut er sich nicht, danach zu suchen. Und wenn es sein beliebtes Feindbild Nr. 1 ist: die Lehrerin mit Doppelnamen. Dass die in seiner direkten Nachbarschaft wohnt, ist schon eine Frechheit für sich. Der Besserwisser aus der Hohenloher Nachbarschaft, hat viel Meinung und wenig Ahnung. Das hindert ihn allerdings nicht daran, überall seinen persönlichen Senf dazuzugeben.

Markus Martin wiederum bleibt seiner Person treu. Er erzählt und singt – mit seiner Gitarre – von wahnwitzigen Erlebnissen aus seinem Leben und seinem Alltag. Dabei wird nicht nur aus dem „Nähkästchen“ geplaudert, sondern auch die hohenlohische Mentalität wird ordentlich auf die Schippe genommen.

Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr. Kartenreservierung unter der Telefonnummer: 07938/992035 oder per Mail: info@erlebnis-mittleres-jagsttal.de. pm