Hohenlohe-Franken

Traktor gerät ins Rutschen 59-Jähriger zwischen Hinterrad und Anhänger eingeklemmt

Lebensgefährlich verletzten Fahrer in Klinik geflogen

Archivartikel

Blaufelden.Bereits am Freitag um 8.30 Uhr ereignete sich ein Unfall, bei welchem ein 59-jähriger Traktorfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der Mann fuhr mit seinem Traktor mit Anhänger, auf welchem eine große Menge Erdaushub geladen waren, auf der Kreisstraße 2522 von Blaubach in Richtung Blaufelden.

Kurz nach Blaubach wollte der Mann nach links auf ein etwa vier Meter tiefer liegendes Wiesengrundstück abbiegen. Auf Höhe der dortigen steil abfallenden, asphaltierten Zufahrt zur Wiese hielt er an, stieg von seinem Traktor ab und begab sich aus bislang nicht bekannten Gründen zwischen seinen Traktor und den Anhänger. In diesem Moment kam das gesamte Gespann ins Rutschen und das Gespann knickte ein.

Der 59-Jährige wurde zwischen dem linken Hinterrad des Traktors und dem Anhänger eingeklemmt. Der Traktorfahrer konnte selbstständig noch Notrufe absetzen. Im Anschluss konnte der Mann durch die Feuerwehren Blaufelden und Schrozberg, die mit 39 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort waren, nach aufwändigen Sicherungsarbeiten geborgen werden. Anschließend wurde der schwer Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht.