Hohenlohe-Franken

„Ars Musica“ am Karfreitag

Messiaens „Quartett zum Ende der Zeit“

Aub.Ein Kammerkonzert mit dem Werk „Quartett zum Ende der Zeit“ findet am Karfreitag, 19. April, um 20 Uhr im Ars Musica Aub bei freiem Eintritt statt. Das Werk „Quartett zum Ende der Zeit“ wurde von Olivier Messiaen während seiner Kriegsgefangenschaft in Görlitz vollendet und dort auch uraufgeführt. Die Besetzung des etwa einstündigen Werkes ist außergewöhnlich: Klarinette, Geige, Cello und Klavier. Es ist eine sehr lichte, durchsichtige und berührende Musik. Textpassagen aus der Offenbarung des Johannes bilden den Hintergrund für die Stücke. Die Unsterblichkeit Jesu ist das zentrale Thema in den Duo-Sätzen. Es spielt das Duo Kathrein. (Kathrein Allenberg, Violine und Anne-Kathrein Jordan, Klavier) mit Jonathan Golove (Violoncello) und Felix Löffler (Klarinette). joh