Hohenlohe-Franken

Rothenburger Wildbad „Sommerfreuden“ im Rokokosaal

Musikalischer Start in Italien

Rothenburg.„Sommerfreuden“, so überschreiben die Würzburger Musiker Stefan Römmelt und Petra Margareta Pelz ihr Konzert mit Liedern und Arien vom 17. Jahrhundert bis zum 20. Jahrhundert, die sie am Sonntag, 8. Juli, im Rokokosaal des Wildbads Rothenburg zur Aufführung bringen. Den Ausgangspunkt für ihre Reise durch die Musikliteratur bildet der Komponist, Instrumentalist und Sänger Giulio Caccine, der zu jenen Musikerpersönlichkeiten in Italien zählte, die den akkordbegleiteten Sologesang und die Entwicklung der Oper begründeten. Konzertbeginn in der evangelischen Tagungsstätte ist 15 Uhr.

Stefan Römmelt war Mitglied der Würzburger Domsingknaben, studierte später Gesang an der Musikhochschule Würzburg und bildet sich derzeit bei dem international renommierten Tenor Jan Kobow fort. Petra Margareta Pelz ist Preisträgerin für Liedbegleitung im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hessen. Seit 2017 begleitet sie Römmelt bei Liederabenden und Kirchenmusiken. pm