Hohenlohe-Franken

Lesung mit Nina Piorr

Mut zum Leben machen

Schwäbisch Hall.Die Stadtbibliothek Schwäbisch Hall bietet am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr eine musikalische Lesung mit Nina Piorr. Die aus Schwäbisch Hall stammende Autorin stellt ihr Erstlingswerk „Zwei Seiltänzer“ vor. In einem kärglichen Seniorenheim fristet der Rentner Leopold seinen Lebensabend und trauert um seine große Liebe. Olivia, die gerade ihr Studium abgeschlossen hat und voller Vorfreude auf ihre berufliche Zukunft ist, steht mitten im Leben und könnte eigentlich glücklich sein. Wären da nicht ihre Ängste, die sie seit Jahren verfolgen. Auf den ersten Blick scheinen die beiden sehr unterschiedlich, doch im Verlauf der Geschichte stellt sich heraus, dass sie sich mehr ähneln als gedacht. In tiefsinnigen, mitunter poetischen Gesprächen versuchen sie, sich gegenseitig wieder Mut zum Leben zu machen. Nina Piorr liest Auszüge aus ihrem Debüt und untermalt ihre Lesung mit Klängen auf der Konzertharfe. Nina Piorr hat Kulturwissenschaften studiert und lebt in Öhringen. Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek, Tel. 0791/751-179.