Hohenlohe-Franken

In Schwäbisch-Hall Lichtkonstruktion von Harald Körner in der Straße „Am Markt“ / Gebäude trägt Schiller-Schriftzug „Kunst ist eine Tochter der Freiheit“

Neonkunstwerk erleuchtet nächtliche Altstadt und hat gewollten Rätselcharakter

Archivartikel

Schwäbisch-Hall.Zeitgenössische Kunst hat in Schwäbisch Hall auch im öffentlichen Raum ihren festen Platz. Einige Skulpturen gehören schon länger zum Stadtbild, wie etwa Wolfgang Biers „Helm“ beim Rathaus. Nun findet erstmals ein Neonkunstwerk Platz in der Altstadt.

An drei Seiten des historischen Gebaudekomplexes in der Straße Am Markt leuchtet nachts der Schriftzug „Kunst ist eine Tochter der

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00