Hohenlohe-Franken

Frankenfestspiele Walter Lochmann zieht sich zurück

Röttinger Publikum fest ins Herz geschlossen

Archivartikel

Röttingen.Im Zuge der letzten Aufführung bei den 35. Röttinger Frankenfestspielen sickerte durch, dass der Musikalische Leiter der Festspiele (seit dem Jahr 2013), Walter Lochmann, im nächsten Jahr nicht mehr als Leiter ins Tauberstädtchen zurückkehren wird.

Laut Aussage von Walter Lochmann liegen die Gründe in erster Linie im persönlichen Bereich. Ebenso wie Lochmann selbst bedauern auch sehr viele Festspielbesucher den Rückzug des 63-jährigen Wieners, zählte er doch durch sein enormes Engagement rund um die Festspiele und vor allem Fachwissen zu den wichtigsten Stützen der Festspiele.

Den Dirigenten, Komponisten, Arrangeur und Pianisten hatten die Röttinger fest ins Herz geschlossen und bedauern den Abgang umso mehr, zumal Lochmann auch nach seinen eigenen Worten in Röttingen mittlerweile schon „heimisch“ geworden war. brun