Hohenlohe-Franken

Lichtermeer in Hall

Sommernachtsfest am 26. August

Schwäbisch Hall.Zahllose Lichter werden beim Haller Sommernachtsfest am Samstag, 26. August, im Stadtpark Ackeranlagen wieder romantisches Flair verbreiten.

Entlang des Kochers schaukeln 2000 bunte Lampions in den Bäumen. 25 000 Lichterbecher verwandeln in fantasievollen Barockornamenten den Stadtpark in ein sanftes Lichtermeer.

Auf dem Unterwöhrd wird bereits am Freitagabend, 25. August, die Band "The Black" mit Folk-Rock-Sound das Publikum auf das Sommernachtsfest einstimmen. Am Samstag bieten dann Live-Bands auf drei Bühnen von 20 bis 1 Uhr ein abwechslungsreiches Musikprogramm: Auf dem Unterwöhrd spielen "Purple Heart" die besten Rock-Klassiker der 60er, 70er und 80er Jahre.

Mit Spanish-Latina-Rock, einer Kombination aus klassischem Rock'n'Roll und lateinamerikanischen Rhythmen, wird die Gruppe "Agua Loca" den Besuchern auf der Bühne nahe des Anlagencafés einheizen.

Das Duo "Magic acoustic Guitars" verzaubert mit akustischen Gitarren-Songs auf der hinteren Bühne in der Nähe der Taubenhausinsel. Experimentierfreudige Besucher können ab 21.30 Uhr in der Nähe der mittleren Bühne an einem kostenlosen Poi-Workshop teilnehmen. Mit an Schnüren befestigten Leuchtbällen können unter Anleitung dreidimensionale Lichteffekte erzeugt werden.