Hohenlohe-Franken

„Glenn Miller Orchestra“

Swing-Erlebnis der Extraklasse

Schwäbisch-Hall.Das „Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden“ ist auf Europa-Tour und bringt den Swing der 30er und 40er Jahre auch nach Schwäbisch Hall. Mit einer neuen CD und einem neuen Programm im Gepäck sorgen sie am Donnerstag, 9. Mai, um 20 Uhr für Tanzstimmung im Neubausaal.

Das gelingt der Formation mit ihrem unverwechselbaren, auffallend harmonischen und zugleich elektrisierenden Klang. Gespielt werden zeitlose Welthits wie „In The Mood, Pennsylvania 6-5000“, „String of Pearls“ oder „Moonlight Serenade“.

Der musikalische Querschnitt ihrer neuen Platte, „Jukebox Saturday Night“, lässt keinen Zweifel an dem Können der exzellenten Musiker. Auch nach 80 Jahren, seit der Gründung vom Glenn Miller Orchestra, wird die Musikwelt immer noch mit zahlreichen unvergesslichen Arrangements bereichert. Tickets gibt es an der Tourist Information Telefon 0791 / 751600. pm