Hohenlohe-Franken

Rabbinatsmuseum Neue Ausstellung in Braunsbach eröffnet am 22. Juli

Thema Lust und Liebe im Judentum

Braunsbach.Das Rabbinatsmuseum Braunsbach eröffnet am Sonntag, 22. Juli eine Sonderausstellung mit dem Titel „Lust und Liebe im Judentum“.

Freundschaften und Liebesbeziehungen entwickeln sich in jedem Lebensalter. Der Wunsch nach einem vertrauten „Du“ beeinflusst unser gesellschaftliche Leben.

Mit der Suche nach einem Partner setzen sich alle Menschen mindestens einmal im Leben auseinander.

In einer multikulturellen Gesellschaft stellt sich den Menschen die Frage, ob es kulturspezifische Eigenheiten bei der Partnersuche gibt. Haben Liebe und Sexualität, Ehe, Familie und Scheidung je nach Weltanschauung eine unterschiedliche Bedeutung?

Die Ausstellung widmet sich Fragen wie z.B. Wo finden Juden und Jüdinnen passende Partner? Wie bringen sie eigene Wünsche und Erwartungen mit gesellschaftlich akzeptiertem Verhalten in Einklang? Welche Bedeutung haben Liebe und Ehe, sowie Familie und Scheidung heute?

Öffnungszeiten der Ausstellung im Rabbinatsmuseum: Vom 22. Juli bis 28. Oktober jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat, jeweils von 14 bis 18 Uhr; für Gruppen auf Anmeldung. rm