Hohenlohe-Franken

Weinfestgemeinschaft Tauberrettersheim Das 46. Tauberrettersheimer Weinfest befindet sich bereits in der „Startlöchern“ / Neuerung mit Sommerweinabend

Zelt wird zum gemütlichen Marktplatz

Archivartikel

Neben bewährten und bekannten Programmpunkten des Weinfestes wird in diesem Jahr am Freitag eine neue Idee in die Tat umgesetzt: Ein Sommerweinabend bereichert die fünftägigen „Feiertage“.

Tauberrettersheim. Viele verschiedene Events gab es schon beim Tauberrettersheimer Weinfest zu sehen und zu hören. Ob die Spider Murphy Gang, Michl Müller, gute Blasmusik, Kleinkunst aus der Region – für alle Geschmäcker war schon etwas dabei. In diesem Jahr geht es mit einer geführten Wanderung mit Weinprobe auch in den Weinberg und danach zum Feiern ins Zelt.

Am Freitag wird eine neue Idee in die Tat umgesetzt: Ein „Sommerweinabend“ soll das fünftägige Weinfest aufwerten, zum dem die Weinfestveranstalter am Himmelfahrtswochenende einladen.

Auch die diesjährige Weinprinzessin Mareike I. freut sich, die Gäste im Festzelt begrüßen zu dürfen. Zum Auftakt am 29. Mai spielen am Abend die Original Taubertaler Musikanten.

Der Donnerstag hat sich als „Tag der Blasmusik“ etabliert. Nach dem Frühschoppen der um 11 Uhr beginnt, startet um 12 Uhr der Reigen der Jugendkapellen aus der Region. Beginnen wird das Jugendensemble Röttingen, um 14 Uhr folgen die Zwergrebellen aus Hohestadt/Hopferstadt und ab 16 Uhr unterhält die Jugendkapelle der Taubertaler Musikanten. Die Kuchentheke ist am Nachmittag gut gefüllt, bevor am Abend die Eiersheimer Musikanten mit frischer böhmisch-mährischer Blasmusik unterhalten.

Der Freitag bekommt in diesem Jahr einen neuen Programmpunkt. Ein Sommerweinabend mit einer geführten Weinwanderung mit Weinprobe durch Weinberg und Dorf Tauberrettersheim. Das Zelt wird in dazu in einen Marktplatz verwandelt.

Gemütliche Lounges laden zum Verweilen ein und für die Tanzwilligen gibt es eine Tanzfläche. An diesem Abend wird es neben den Fränkischen Weinen und Weincocktails auch Bier im Ausschank geben. Die passende Tanz- und Stimmungsmusik liefert DJ Kässham aus Niederstetten. Der Eintritt ist frei.

Am Samstagabend stehen zum Stimmungsabend wieder die Taubertaler Musikanten auf der Bühne. Weinprinzessin Mareike wird an diesem Abend ihre gekrönten Kolleginnen aus der Region begrüßen.

Am Sonntag startet der Festbetrieb um 14 Uhr, bevor um 15 Uhr eine Modenschau vom Modehaus Wild aus Creglingen im Zelt stattfindet. Ab 16.30 Uhr sorgt die junge Band „Hally Gally“ für Stimmung und Gute Laune im Zelt, so dass der Abend standesgemäß ausklingen kann.

Die örtliche Freiwillige Feuerwehr, der Sportverein FC Taubertal, der FC Bayern Fanclub und die Taubertaler Musikanten als gemeinsame Weinfestveranstalter sind sich sicher, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist .