Igersheim

Wittenstein Abend der technischen Ausbildung am 23. November

Betriebsführung und Tipps

Harthausen.Der Igersheimer Mechatronikkonzern Wittenstein gibt am 23. November Schülern und deren Eltern zwischen 17 und 20 Uhr einen Einblick in die Welt der technischen Ausbildung. In die Wittenstein Talent-Arena, die Ausbildungswerkstatt am Standort Igersheim-Harthausen, können Jugendliche der Klassenstufen 7 bis 13 typische Tätigkeiten in verschiedenen Berufsbildern ausprobieren und dabei die eigenen Talente näher kennenzulernen. Im Fokus stehen die Berufe Elektroniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft für Metalltechnik, Industriemechaniker, Mechatroniker, Produktionstechnologe und Technischer Produktdesigner, zu denen das Unternehmen auch 2018 Ausbildungsplätze anbietet. Außer Ausbildern und Vertreter des "Human Resource Management" werden auch heutige Auszubildende über das berichten, was sie bei Wittenstein erleben und was sie an ihrem Ausbildungsberuf fasziniert. Eine Betriebsführung und Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung werden den Abend begleiten.

Rund 180 Auszubildende und Studierende gehören derzeit zu den Nachwuchskräften des mit dem Siegel "Dualis"ausgezeichneten Ausbildungsbetriebs. Die Einstellung der jungen Nachwuchskräfte erfolgt vor dem Hintergrund einer langfristigen Personalplanung. pm