Igersheim

„Country-& Line-Dance Freunde Taubertal“ Großes Jubiläumsfest gefeiert / Zeltlager der „4. th Texas Infantery Co. K“

Country-Flair auf der Midnight-Ranch

Archivartikel

Ihr Westernfest feierten kürzlich die „Country- & Line-Dance Freunde Taubertal“.

Holzbronn. Wo sonst landwirtschaftliche Maschinen stehen, trafen sich jetzt fröhlich die Westernfreunde und Hobbyisten aus der gesamten Region zu ihrer großen Westernparty.

Denn die „Country & Line Dance Freunde Taubertal“ hatten zu ihrem zehnjährigen Bestehen zum großen Jubiläumsevent in Hugo Mittnachts Maschinenhalle im Igersheimer Ortsteil Holzbronn geladen. Diese wurde für einen Tag kurzerhand zur „Midnight-Ranch“ umfunktioniert und versprühte für ein paar Stunden das Flair von Western-, Country- und Cowboy-Atmosphäre. Das galt auch für das Zeltlager der „4. th Texas Infantery Co. K“ und den „Richmond Howitzers“.

Beim Eintreten in die umfunktionierte Maschinenhalle hatte man das Gefühl, einen Saloon des Wilden Westens des 18. Jahrhunderts irgendwo zwischen Tombstone, Cheyenne oder Abilene zu betreten. In der Luft lag nicht nur der Duft von deftigen Steaks, sondern unverkennbar auch der von Whisky und anderem in Cowboy- Kreisen beliebten Hochprozentigen.

Auf der Bühne sorgte die Country Party-Band „The R.A.T. Pack“ für den unverkennbaren klassischen Country-Sound.

Für dieses Event hatte man auch ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt, unter anderem mit einer Kinderolympiade für die kleinen Besucher. Einer der Höhepunkte war sicher der spektakuläre Schieß-Auftritt mit dem Vorderlader und Geschütz der „4. th Texas Infantery Co. K“ und den „Richmond Howitzern“. Begeisterten Beifall bekamen auch die „TaubertalDancers“ aus Bad Mergentheim und die Europameister im „Line-Dance“, Jürgen & Juliane. habe