Igersheim

Wahl zum Sportler und zur Mannschaft des Jahres Groß ist die Spannung, wer sich diesmal den ersten Platz holt

Die Kandidaten im Kurzüberblick

Archivartikel

Beim Sportlerball am 30. März in Igersheim werden Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres gekürt. Nachfolgend die Kandidaten im Kurzüberblick mit ihren größten Erfolgen:

Sportlerin: Jana Fischer (14), TV Bad Mergentheim, Schwimmen: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften: 6. über 200 m Brust, Süddeutsche Jahrgangsmeisterschaften: 1. 200 m Brust, Baden-Württembergische Meisterschaften: 1. 200 m Brust und 200 m Brust offene Wertung, Württembergische Jahrgangsmeisterschaften: 1. über 200 und 100 m Brust, Württembergische Kurzbahnmeisterschaften: 1. über 200 und 100 Brust. Anna Hellinger (14), 1. FC Igersheim, Leichtathletik: 2017: 3. mit der DSMM-Mannschaft bei „Württembergischen“, 13 mal in der württembergischen Bestenliste: 1. in den Disziplinen Speerwurf, Ballwurf, Hammerwurf; 2018: Winterwurf-Landesmeisterschaften: 1. Hammerwurf und Speerwurf, Einzel Landesmeisterschaften: 2. Speerwurf, Süddeutsche Meisterschaften: 5. Speerwurf, sieben Mal in der württembergischen Bestenliste. Brigitte Kriegel-Drost (57), Schützenverein Edelfingen: 8. Landesmeisterschaft, Blankbogen 3D. Jennifer Seher (18), 1. FC Igersheim, Leichtathletik: 2017: 2. Baden-Württembergische Winterwurfmeisterschaften Diskus, 3. Baden-Württembergische Meisterschaften Diskus, Süddeutsche Meisterschaften 2. Diskus, Deutsche Meisterschaften 5. Diskus, deutsche Bestenliste U18: 6. Diskus; 2018: 6. Deutsche Winterwurf Meisterschaften Diskus, 3. Baden-Württembergische Winterwurfmeisterschaften der U23 Diskus, 2. Baden-Württembergische Winterwurfmeisterschaften U20 Diskus, 1. Regiomeisterschaft Diskus, deutsche Bestenliste der U20: 10. Diskus. Ronja Weidmann (15), TV Niederstetten, TSV Vorbachzimmern, Schützin: Deutsche Meisterin 2018 – Kleinkaliber 60 Schuss liegend, Landesmeistern 2018 Kleinkaliber 60 Schuss liegend, Vize-Landesmeisterin 2018 Kleinkaliber 3 x 20 Schuss liegend. Mannschaftsleistungen: Kleinkaliber und Luftgewehr: Deutsche Vize-Meisterin 2018, Landesmeisterin 2018, Vize-Landesmeisterin 2018. Sportler: Maximilian Dotzel (17), SSC Taubertal, Schwimmen: Erfolge 2017: 1. Württembergische Jahrgangsmeisterschaften 50 m Rücken, 100 m Rücken, 200 m Rücken, 100 m Freistil, 2018: 1. Württembergische Kurzbahnmeisterschaften 100 m Brust, 2. Württembergische Kurzbahnmeisterschaften 100 m Lagen, 200 m Lagen, 50 m Freistil, 100 m Schmetterling, Teilnahme an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin 2018, Teilnahme an den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften in Erlangen 2018. Torben Götz (26), TSV Althausen/Neunkirchen: 2018: Kleinfeld-Fußball-Weltmeister in Lissabon. Patrick Seher (16), 1. FC Igersheim, Leichtathletik: 2017: 1. Württembergische Winterwurf Diskus, 1. Württembergische Meisterschaften U16 Diskus, 2. Süddeutsche Meisterschaften U16 Diskus, 3. Ländervergleichskampf U16 Diskus, 7. Deutsche Meisterschaften U16 Diskus, 1. Regionalmeisterschaften U16 Diskus, Platzierungen in der württembergischen Bestenliste 2017: U16 1. Diskus, Platzierungen in der deutschen Bestenliste 2017: U16: 6. Diskus, 2018: 7. Deutsche Winterwurf U18 Diskus, 4. Süddeutsche Meisterschaften U18 Diskus, 4. Baden-Württembergische Meisterschaften U18 Diskus, 1. Regionalmeisterschaften U18 Diskus, Platzierungen württembergische Bestenliste U18: 3. Diskus. Armin Ulshöfer (49), Schützenverein Edelfingen: dreimal Landesmeister Westernrevolver Großkaliber, Unterhebel Western Kleinkaliber, Unterhebel Großkaliber 50 Meter, zweimal Vizelandesmeister Westernrevolver Kleinkaliber, Western Langwaffe Kleinkaliber, zweimal 3. Landesmeisterschaft Unterhebel Western Großkaliber, Unterhebel Western Kurzwaffenpatrone. Felix Schickedanz (22): TSV Markelsheim, Turnen: 2017: 11. Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Berlin im Jahn-Neun-Kampf der Männer, 2018: 4. Baden-Württembergische Mehrkampfmeisterschaften im Jahn-Neunkampf der Männer in Weinheim, 3. Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Jahn-Neunkampf der Männer in Einbeck. Thomas Tietz (27), TV Bad Mergentheim, Triathlon: Bestleistungen 2017/2018: drittbester Deutscher beim WM-Triathlon Mitteldistanz, 3. AK25 Deutsche Meisterschaft Triathlon Mitteldistanz, zweitbester Deutscher beim Alpe d´Huez Triathlon. Rick Wonn (15), TV Bad Mergentheim, Schwimmen: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften des Behindertensportverband: 1. über 50 m Rücken und 100 m Lagen, 2. über 50 m Schmetterling und 50 m Freistil, internationale offene Süddeutsche Meisterschaften des Behindertensportverbands: 2. 4 x 50 m Lagenstaffel, Baden-Württembergische Meisterschaften des Behindertensportverband: 1. über 50 m Schmetterling, 100 m Brust, 100 m Lagen und 100 m Schmetterling. Mannschaft: AFC Bad Mergentheim Wolfpack, American Football: 2018: Meisterschaft in der Bezirksliga U19, Spielgemeinschaft mit den Crailsheim Titans, Mannschaftsmitglieder von den Wolfpacks: Luke Herrick, Simon Schacherer, Luca Schlör, Felix Seufert, Lukas Volkert, Sven Weiner, Jan Wiener. Schützenverein Edelfingen: Blankbogen Herren: 1. Landesmeisterschaft, Mannschaftsmitglieder: Walter Frank, Steffen Hess, Wolfgang Ulshöfer. SV Edelfingen, Fußball: 2018: erste Mannschaft Meister der Kreisliga B 4, Aufstieg in die Kreisliga A 3. SV Löffelstelzen, Tennis Damen 40: Meister Bezirksstaffel, Aufstieg in die Staffelliga, Mannschaftsmitglieder: Kerstin Nique, Katrin Barnowski-Buchhorn, Inge Rössler, Elke Träger, Britta Mueller, Anette Henninger, Doris Blank, Sigrid Drost, Gisela Ziegler. SGM Markelsheim/Elpersheim, Fußball: 2018: erste Mannschaft Meister der Kreisliga A 3, Aufstieg in die Bezirksliga. TSV Markelsheim, Tischtennis: Herren 1 Mannschaftsmeister Bezirksliga B, Pokalsieg im Bezirksklassenpokal. TV Bad Mergentheim, Schwimmen: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften: 2. Württembergliga, Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg, Mannschaftsmitglieder: Maximilian Dotzel, Felix Eigel, Dirk Fischer, Jonas Frieß, Levin Kappes, Lukas Schmitt, Niklas Schmitt, Vincent Straub, Ron Wolfart, Trainer: Olaf Schulze.