Igersheim

Bürgernetzwerk Zweite „Auszeit-Gespräche“ am 4. Juni

Mehr Glanz im Alltag

Archivartikel

Igersheim.Die monatlichen Igersheimer „Auszeit-Gespräche“ gehen am Dienstag, 4. Juni, um 19. 30 Uhr im „Bürgerlädle“ am Möhlerplatz in die zweite Runde. Diesmal hat das Initiatorenteam das Thema „Dem Alltag mehr Glanz geben – Gewohnheiten und Routine“ gewählt.

Jeder Gesprächsabend steht unter einem bestimmten Thema, so dass die Initiatoren Impulse für den Abend vorbereiten und die Teilnehmer sich schon vorab Gedanken dazu machen können, die sie mitbringen. Das Gespräch miteinander steht im Vordergrund.

Gewohnheiten können Sicherheit geben und helfen, das Leben zu strukturieren, sie schaffen Platz im Hirn wie in der Seele für andere Dinge, die unser Nachdenken erfordern. Sie können aber auch Macht ausüben – bis hin zur Sucht.

Bei den Gesprächen geht es nicht um das Outen von persönlichen Erfolgen oder Misserfolgen, sondern darum, gemeinsam mit Menschen, denen Fragen wichtiger sind als rasche Antworten, ein Thema von unterschiedlichen Standpunkten aus zu betrachten und so auch Ansätze für die eigene Herangehensweise an Herausforderungen zu finden.

Die Initiatoren bereiten den Abend so vor, dass sie Impulse geben können, der Verlauf des Abends hängt aber von den Teilnehmern ab. Diese können natürlich auch passende Texte, Bilder oder Musik als Impulse mitbringen. Dr. Dieter Fischer aus Igersheim, einer der Initiatoren der Auszeit-Gespräche, schreibt nach jedem Auszeit-Gespräch einen Rückblick, den sich die Teilnehmer die Teilnehmer bei dem folgenden Gespräch mitnehmen können.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig; Informationen über www.igersheim-aktiv.de unter „BürgerLädle“.