Igersheim

Dritter Firmenlauf Bis 12. Juli sind noch Nachmeldungen möglich

Mit Carsten Eich ein Hochkaräter dabei

Archivartikel

Igersheim.Zum dritten Mal bereits findet am Donnerstag, 12. Juli, ab 19.30 Uhr in Igersheim der Firmenlauf statt – und was mit einer neuen Rekordbeteiligung, Denn bis zum jetzigen Zeitpunkt haben sich bereits mehr als 1120 Aktive angemeldet, die auf die 5,1 Kilometer lange Strecke gehen – laufend oder Nordic walkend. Damit gehört der IFL bereits jetzt zu den größten Sportevents dieser Art in der Region.

Unter den Teilnehmern ist ein absoluter Hochkaräter in Sachen deutscher Leichtathletik. Der 48-jährige Carsten Eich geht für ein Schweinfurter Unternehmen an die Startlinie. Der Leipziger gehörte zu den besten deutschen Straßenläufern und war auch der Langstrecke auf der Bahn auch oft vorn mit dabei. Eich ist unter anderem achtfacher nationaler Meister im Halbmarathon, wo er bis heute den deutschen Rekord hält. 1999 war Eich deutscher Marathonmeister, dazu dreifacher Titelträger im 10-Kilometer-Straßenlauf und 1992 Meister auf der Bahn über zehn Kilometer.

Für viele Starter beim dritten IFL dürfte es spannend werden, sich mit solch einem Topmann zu messen, der 2007 seine aktive Laufbahn beendet hat.

Noch immer können sich Interessenten, die Lust haben, beim IFL dabei zu sein, anmelden – und zwar über die Homepage www.fci-ifl.de.

Für alle, die ihre Startunterlagen abholen wollen, die gibt es ab Dienstag, 10. Juli, bei Sport Vath in Bad Mergentheim. ktm