Igersheim

Gemeinde Igersheim Verdienten Mitarbeiter geehrt

Ralf Smolka 25 Jahre im öffentlichen Dienst

Igersheim.Seit nunmehr 25 Jahren ist Ralf Smolka im öffentlichen Dienst tätig, 17 Jahre davon bei der Gemeinde Igersheim. Jetzt gratulierte ihm Bürgermeister Frank Menikheim und dankte für langjähriges, großes Engagement. Smolka war von 1987 bis 1995 als Soldat bei der Bundeswehr und hat seinen Dienst als Hausmeister bei der Gemeinde Igersheim am 1. April 2001 aufgenommen.

In dieser Eigenschaft ist er zuständig für die Johann-Adam-Möhler-Schule, die Sporthallen und die Erlenbachhalle, das Bürger- und das Kulturhaus sowie für gemeindliche Kindertageseinrichtungen. Neben seiner Hausmeistertätigkeit kümmert er sich um die Ortsbeleuchtung einschließlich der Schadensbehebung in der Gesamtgemeinde und führt anfallende, kleinere Elektroarbeiten selbständig aus. Des Weiteren organisiert er den Reinigungsdienst in sämtlichen gemeindlichen Gebäuden. Ralf Smolka hat das Elektroinstallateur-Handwerk von 1983 bis 1986 bei der Firma Elektro-Ullrich GmbH in Weikersheim erlernt und in diesem Beruf schließlich 1994 auch noch seine Meisterprüfung abgelegt. Er ist kompetent, gewissenhaft und pflichtbewusst, wofür ihm Bürgermeister Frank Menikheim im Namen der Gemeinde Igersheim Dank und Anerkennung aussprach. Menikheim überreichte schließlich dem Jubilar eine Dankurkunde und die Jubiläumsgabe. Den Glückwünschen und Dankesworten des Bürgermeisters schloss sich auch Personalleiter Alfons Hönig an.