Igersheim

Igersheim Großes Pop-Festival am Samstag, 4. Mai

Sieben Künstler auf drei Bühnen

Archivartikel

Igersheim.„Sieben Acts – drei Bühnen - freier Eintritt“: Unter diesem Motto findet am Samstag, 4. Mai, im Igersheimer Bürgerhaus ein besonderes Event statt: das erste Pop-Festival mit sieben verschiedenen Künstlern auf drei Bühnen.

Vom Solokünstler mit Akustikgitarre über ein Ukulelen-Duo bis hin zu kompletten Bandbesetzungen ist alles dabei, was das Herz höher schlagen lässt. Bei schönem Wetter wird eine Bühne direkt vor dem Eingang des Bürgerhauses aufgestellt mit gemütlichem Chillout-Bereich im Freien.

Folgende Künstler sind zu Gast: Der aus Weikersheim stammende und mittlerweile in München lebende Singer-Songwriter „Mailänder“ mit seiner Band, die Band „Skyline“ mit ihren zwei charismatischen Sängerinnen, die beiden Solo-Interpreten „First Sign of Life“ aus Künzelsau und „Nils Villmann“ aus Würzburg, sowie die Duos „The Ukuleleaves, „Dumbnuts“ und „Vater & Ton“. So viel Musik wie beim Pop-Festival, bekommt man sonst kaum an einem Tag geboten. Das Alles bei freiem Eintritt, aber mit dem Hinweis, ein paar extra Euros für die Künstler einzupacken und diese nach den jeweiligen Auftritten in einen Hut zu werfen. Beginn ist um 18 Uhr. Das Bürgerhaus hat ab 17.30 Uhr für die Gäste geöffnet. Weitere Infos auf www.buergerhaus-igh.de, sowie auf Facebook und Instagram. mr