Igersheim

Zwerg kommt abhanden

Wer weiß, wo sich Karl aufhält?

Archivartikel

Igersheim.Seit einigen Monaten warb Zwerg Karl in seiner rosaroten Montur auf dem Igersheimer Kaufland-Kreisel für die Bundesgartenschau in Heilbronn, die in wenigen Tagen ihre Pforten öffnet – bis zum Wochenende. Denn seitdem ist er verschwunden. Zurückgeblieben ist jener Betonsockel, auf dem er, für alle weithin sichtbar, montiert war. Vermutlich in der Nacht auf Montag wurde der Zwerg förmlich in einer Nacht- und Nebelaktion von Unbekannten entwendet – Polizei und Gemeindeverwaltung Igersheim würde interessieren, wo sich Karl jetzt aufhält. Wer Hinweise darüber geben kann, bis wann der Zwerg am Wochenende noch an seinem angestammten Platz gestanden hatte, sollte sich ebenso mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931/54990, in Verbindung setzen, wie Personen, die Angaben zum Diebstahl machen können und denen Verdächtiges aufgefallen ist. ktm