Jugendseite

Training für Tier und Mensch

Die Beziehung zwischen Hund und Besitzer steht an erster Stelle bei den Assamstadter Hundefreunden. Mit spielerischen Übungen soll das Vertrauen aufgebaut werden. Von Jule Scherer

Die Ausbilder vom Verein Assamstadter Hundefreunde helfen Hundebesitzern dabei, ihre Vierbeiner an zwei bis drei Tagen in der Woche zu trainieren. Dabei gehen sie auf die Wünsche der Herrchen, Frauchen und auch der Tiere ein. Die Erziehung erfolgt über spielerische Übungseinheiten. Ziel ist es unter anderem, dass sich der Hund auch in der Natur frei bewegen kann, ohne dass seine Bewegung eingeschränkt wird oder der Besitzer Angst haben muss.

Spaß soll nicht zu kurz kommen

Peter Märken, Vorstand des Vereins, legt viel Wert auf die Beziehung zwischen Mensch und Tier und möchte sie innerhalb der Trainingsstunden verbessern. Früher waren Hunde Nutztiere, um beispielsweise auf dem Hof aufzupassen. Heute werden sie hauptsächlich als Familientiere mit Blick auf den Spaßfaktor und den Wohlfühlmoment gehalten. Und das wird auch im Training nicht vergessen. Egal, ob Welpe oder Senior, jeder Hund kommt beispielsweise durch einen Parcours auf seine Kosten. Dabei sei es wichtig, so früh wie möglich mit dem Üben anzufangen, so Märken. Sobald man den Hund zu Hause habe, solle man damit anfange, erklärt der Vorsitzende.

Bei einem Welpen wird im Hundeverein Assamstadt viel Wert daraufgelegt, die Prägungsphase auszunutzen, damit er seine Scheu und Angst vor dem Unbekannten ablegt. Für die Senioren ist laut Märken altersgerechte Beschäftigung ganz wichtig. Außerdem sollten Besitzer mindestens zwei bis drei Stunden pro Tag in das individuelle Trainieren des Hundes investieren. Dabei sei besonders der Hundeführer gefragt, sagt Märken. Er müsse ungewohnte Dinge annehmen und ausprobieren und akzeptieren, was Ausbilder während des Trainings vorgeben. Erforderlich sei auch das konsequente Durchhaltevermögen und das Einhalten von Regeln – für Mensch und Tier. Insofern wird nicht nur der Hund trainiert, sondern auch der Mensch.