Jugendseite

"Wem kann man trauen?"

Archivartikel

Wie bei jeder Bundestagswahl gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Erstwähler, denen am 24. September die Ehre zu teil wird, zwei Kreuzchen zu setzen. Um zu erfahren, wie interessierte Jugendliche mit dieser Situation umgehen, habe ich mich bei Bekannten umgehört. Viele von ihnen sehen der Wahl positiv entgegen.

Jugend wird überstimmt

So Benedikt, 18: "Es ist meine erste Chance

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00