Kickers Würzburg

Fußball Das Würzburger Pokalderby endet gestern mit einem klaren und ungefährdeten Favoritensieg

Kickers im Schongang zum 4:0

Archivartikel

Würzburger FV – Würz. Kickers 0:4

Würzburger FV: Binner, Bauer, Ganzinger, Hänschke, Schömig, Droszcz (73. Barthel), Istrefi, Müller, Michel (63. Hofmann), Fries, Dan (87. Röckert). FC Würzburger Kickers: Bätge, Hansen (72. Syhre), Bachmann, Schuppan, Göbel, Skarlatidis, Gnaase (62. Hägele), Mast, Wagner, Baumann (67. Breitkreutz), Ademi. Tore: 0:1 (21.)

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00