Kickers Würzburg

Kickers-Trainingsstart mit sämtlichen Neuzugängen

Archivartikel

Nach fünf Wochen Pause, für die alle Profis individuelle Trainingspläne erhalten hatten, hat der FC Würzburger Kickers am Montag die fünfwöchige Vorbereitung auf die am Wochenende vom 27. bis 30. Juli beginnende Drittliga-Saison aufgenommen. Mit dabei waren die sechs externen und zwei internen Neuzugänge. Das Team von Cheftrainer Michael Schiele absolvierte zum Auftakt auf der Sportanlage „Am Sonnenstuhl“ in Randersacker eine 75-minütige Einheit. „Alle sind heiß“, freute sich Schiele, dessen Mannschaft vor dem ersten Testspiel gegen den TSV Großbardorf (Freitag, 22. Juni, 17.30 Uhr) und dem damit verbundenen Kickers-Kickoff noch fünf weitere Male öffentlich trainieren wird. Unser Bild zeigt (hinten von links) Cheftrainer Michael Schiele (FC Würzburger Kickers), Ibrahim Hajtic (1. FC Heidenheim), Daniel Hägele (SG Sonnenhof Großaspach), Janik Bachmann (Chemnitzer FC), Leon Bätge (Eintracht Frankfurt) sowie (vorn von links) Enes Küc (Berliner AK), Dave Gnaase (1. FC Heidenheim), Onur Ünlücifci (eigene U23) sowie Leonard Langhans (eigene U23). pati/Bild: Frank Scheuring