Kickers Würzburg

Fußball "Zeitspiel" beim Drittligisten aus Würzburg in der Trainerfrage / Interims- kann schnell zur Dauerlösung werden / Mannschaft hat zuletzt härter trainiert

Schiele will Trainer bei den Kickers bleiben

Archivartikel

Dass die Veränderungen, welche die Würzburger Kickers nach der Trainer-Freistellung von Stephan Schmidt "angeschoben" haben (wir berichteten), nicht nur Lippenbekenntnisse sind, zeigte sich gestern: Daniel Sauer, der nun in seiner Funktion als Sportchef näher ans Team gerückt ist, war beim Training. Genau beobachtete er die Übungen des Interims-Coaches Michael Schiele. Der 35-jährige Sauer

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00