Kickers Würzburg

Fußball Schuppan neuer Kapitän der Kickers

Wieder ein Sebastian

Archivartikel

FWK-Cheftrainer Michael Schiele hat sich festgelegt: Sebastian Schuppan wird in der kommenden Drittliga-Spielzeit 2018/19 den FC Würzburger Kickers als Kapitän auf das Feld führen. Der 31-Jährige ist mit 164 Zweitligaspielen, 109 Drittliga-Duellen und 17 DFB-Pokal-Partien der erfahrenste Akteur im Kader der „Rothosen“. Nach Sebastian Neumann trägt also erneut ein Sebastian die Binde bei den Kickers.

„Schuppi ist ein absoluter Führungsspieler und ein wichtiger Eckpfeiler, der in seiner langen Karriere schon vieles erlebt hat. Zu ihm können die jungen Spieler aufschauen“, sagte FWK-Cheftrainer Michael Schiele gestern: „Er ist schon während der vergangenen Saison in schwierigen Phasen vorangegangen und hat mit seinen Leistungen dazu beigetragen, dass wir seit Oktober konstant gepunktet haben.“

Michael Schiele hat sich zudem für ein Stellvertreter-Trio entschieden: Maximilian Ahlschwede, Orhan Ademi und Daniel Hägele sind die drei Vize-Kapitäne der Kickers. nic