Königheim

Kindertageseinrichtung

Gebühren steigen um drei Prozent

Archivartikel

Königheim.Der Empfehlung der kirchlichen und kommunalen Spitzenverbände Baden-Württemberg folgend, stimmte der Gemeinderat der Erhöhung der Gebühren für die Kindertageseinrichtung in Königheim ab dem 1. September um drei Prozent einstimmig zu. So müsse eine Familie mit einem Kind für dessen Betreuung künftig 117 statt 114 Euro im Monat zahlen, nannte Kämmerer Joachim Köhler eine Beispielrechnung. Durch die Gebührenanhebung würden nur die Steigerungen bei den Personal- und Sachkosten abgedeckt, erklärte er und stellte fest: „Ausgangslage für die Erhebung der Elternbeiträge bleibt, dass landesweit weiterhin angestrebt wird, rund 20 Prozent der Betriebsausgaben durch Elternbeiträge zu decken.“ Momentan liege man weit unter der Gebührenobergrenze. su