Königheim

Kommunalwahl CDU-Ortsgruppe nominierte Kandidaten für den Gemeinderat

Neun Männer und eine Frau am Start

Für die Kommunalwahl am 26. Mai konnte die CDU-Ortsgruppe Königheim wieder engagierte Bürger gewinnen, die die gesamte Bandbreite der Bevölkerung abdecken.

Königheim. Zur Wahl stellen sich sowohl amtierende und routinierte Gemeinderäte als auch Kandidaten, die neu in den Gemeinderat einziehen möchten und neue Impulse und frischen Wind einbringen wollen. Jüngere und ältere Kandidaten möchten sich mit Herz und Sachverstand für die Gemeinde Königheim, samt den Ortschaften Gissigheim, Pülfringen und Brehmen engagieren und die Interessen aller Bürger vertreten. Wichtig ist den Kandidaten der CDU-Fraktion die Weiterentwicklung der Großgemeinde durch zukunftsorientierte Sichtweise und Handeln. Besonderen Augenmerk möchte man auf notwendige und wirtschaftliche Investitionen richten, und die verfügbaren Geldmittel und Ressourcen sinnvoll einsetzen.

Für die CDU-Ortsgruppe Königheim stellen sich zur Wahl: Dirk Häfner, Stephan Müller-König, Steffen Rapp (Gissigheim), Christof Fischer, Bernhard Honikel, Christina Greß, Volker Götzinger, Thomas Wolz, Michael Suppinger, Heiko Schweizer.

Persönlich stellen sich die Kandidaten an den nachfolgenden Terminen in den Ortsteilen Königheims vor:

Gissigheim: Sonntag, 12. Mai, 20 Uhr Dorfgemeinschaftshaus; Königheim: Dienstag, 14. Mai, 20 Uhr Pfarrsaal; Brehmen: Donnerstag, 16. Mai, 20 Uhr Bürgerhaus; Pülfringen: Dienstag, 21. Mai, 20 Uhr Gasthaus „Linde“.