Königheim

Kläranlage Aufträge zum Neubau der Phosphatfällung vergeben

Schätzung und Angebot unterscheiden sich enorm

Archivartikel

Königheim.Weit auseinander klafft die Schere zwischen Kostenschätzung und Angeboten bei den Ausschreibungen zum Neubau einer Phosphatfällung auf der Kläranlage Königheim.

Wie Bürgermeister Ludger Krug in der Gemeinderatssitzung am Montagabend im Rathaus sagte, lag das günstigste Gebot der Firma Brandel-Bau (Tauberbischofsheim) für die Roh- und Tiefbauarbeiten mit rund 181 500 Euro um zirka 65 000

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00