Königheim

Kindergarten St. Raphael

Spendenaktion für Außenbereich

Archivartikel

Gissigheim.Endlich ist es soweit: Der Kindergarten St. Raphael in Gissigheim bekommt einen neuen Außenbereich. Nachdem aufgrund etlicher Mängel viele Spielgeräte gesperrt wurden und es für die Kinder kaum noch Möglichkeiten für die spielerische Entfaltung gab, hat sich der Pfarrgemeinderat zusammen mit dem Kindergarten und dem Förderverein dazu entschieden, das Spielgelände neu zu gestalten.

Die Kirche hat dafür das Nachbargrundstück erworben, um den Bereich zu vergrößern. Aufgrund der finanziellen Gegebenheiten ist man gezwungen, fast alle Arbeiten in Eigenleistung zu erbringen. Hier haben sich schon etliche Eltern bereit erklärt zu helfen. Unterstützung finden diese ebenfalls durch den Pfarrgemeinderat, der bei der Planung und der Ausführung tatkräftig unterstützt.

Auf der neu erworbenen Außenfläche soll unter anderem eine Nestschaukel angebracht werden und eine gepflasterte Freifläche entstehen, auf der die Kinder mit ihren Fahrzeugen fahren können. Dies ist auf dem bereits bestehenden Gelände nicht möglich.

Um das Projekt zu verwirklichen, ist der Kindergarten auch auf Spenden angewiesen. Die Vorstandschaftsmitglieder des Kindergartenfördervereins konnten Monika Berberich, Inhaberin der Bäckerei Berberich, für eine besondere Aktion gewinnen. Passend zur Jahreszeit gibt es in der Bäckerei Berberich in Gissigheim „Schnittlauchbrot“. Von jedem verkauften Schnittlauchbrot wird ein Teil der Einnahmen an den Kindergarten gespendet.

Außerdem stehen im Verkaufsraum eine Spendenkasse sowie ein Plakat, auf dem alle Informationen zu dem Projekt ersichtlich sind.

Ganz einfach kann das Vorhaben auch über das „Wir-für-hier“ Projekt der Volksbank Main -Tauber durch das Einlösen möglichst vieler Gutscheine fürdie Nestschaukel unterstützt werden.