Kommentar

Kommentar

Goldene Zukunft

Archivartikel

Ralf Scherer zur Entwicklung des Walldürner Waldes

Kritik hat sich die Forstverwaltung in den vergangenen Jahren immer wieder anhören müssen. Aus den Reihen des Gemeinderats, aber auch von manchem Bürger. Der Walldürner Wald werde ausgebeutet, lautete einer der Vorwürfe. Der Forst werfe zu wenig Gewinn ab, ein anderer. Wie beides gleichzeitig der Fall sein kann, ließen die Zweifler freilich offen.

Die nüchternen Zahlen sprechen eine

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00