Kommentar

Richtigen Weg eingeschlagen

Archivartikel

Olaf Borges zu der Entwicklung der Neckar-Odenwald-Kliniken

Natürlich könnten die Neckar-Odenwald-Kliniken eines Tages von der Krankenhaus-Landkarte verschwinden. Georg Nelius hat Recht: eine eindeutige Zusage für den dauerhaften Fortbestand hat Minister Manfred Lucha nicht gegeben. Aber wie sollte er das auch? Wer kann heute schon sagen, wie sich die Krankenhaus-Landschaft langfristig entwickeln wird?

Doch deshalb jetzt den Kopf in den Sand zu stecken und in einer Abwartehaltung zu verharren wäre falsch. Es ist wichtig, in die Zukunft zu investieren und wie es Dr. Bernd Gritzbach formulierte „stets am Ball zu bleiben“. Und dieses stete Engagement über die Jahre hinweg hat der Minister ja auch als richtigen Weg für eine gute Zukunft der Kliniken bezeichnet. Deshalb sind die 10,5 Millionen Euro vom Land ein Grund zur Freude. Nicht nur in Buchen, sondern auch in Mosbach – und letztendlich im ganzen Landkreis. Die medizinische Nahversorgung ist zunächst einmal gesichert.