Krautheim

Fahrer bei Unfall eingeklemmt

31-Jähriger hatte Glück im Unglück

Archivartikel

Dörzbach.Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem Kleinwagen am Freitag, gegen 10.20 Uhr, auf der B 19 von Hohebach in Richtung Stachenhausen. Zwischen den beiden Ortschaften kam er, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, zunächst nach rechts von der Straße ab. Nach Angaben der Polizei zog das Fahrzeug daraufhin nach links und prallte mit der linken Seite gegen einen Baum.

Für die Rettungskräfte gestaltete es sich außergewöhnlich schwierig, das stark beschädigte Auto von dem Baum zu lösen und den darin eingeklemmten Fahrer zu befreien. Umso größer war die Erleichterung, dass der allein im Fahrzeug unterwegs gewesene Mann nicht schwer verletzt war. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro.