Krautheim

Krautheimer Burgfest Attraktives Programm von Freitag, 17. , bis Sonntag, 19. Mai

Für jede Altersklasse etwas dabei

Krautheim.Im Schatten der Stauferburg findet von Freitag, 17. Mai, bis Sonntag, 19. Mai, das Krautheimer Burgfest mit einem kurzweiligen und attraktiven Festprogramm statt. Die Eröffnung ist am Freitag um 20 Uhr mit Geschützdonner der Vorderladerschützen des Schützenvereins Mulfingen hinter dem Rathaus. Anschließend spielt die Gruppe „Lazy Monkeys“. Der Eintritt hierzu ist frei.

Bogenschießen und Fechten

Am Samstag beginnt die Festbewirtung um 12 Uhr. Neben dem Rathaus findet das Bogenschießen sowie das historische Fechten und am Rathaus das Weidenflechten (Mitmach-Aktion) statt. Auf der Bühne unterhält die Jugendmusikschule Krautheim die Besucher. Zudem steht das AOK-Glücksrad, Basteln und Kinderschminken sowie ein Flohmarkt auf dem Programm. Ab 13 Uhr gibt es eine Burgführung und von 14 bis 17 Uhr ist das Burg - und Johannitermuseum geöffnet. Kaffee und Kuchen wird im Ratskeller angeboten. Interessante Vorführungen von Roland Blum von der Bielriet Falknerei sind um 14 Uhr und 16 Uhr an der Grünanlage zwischen Rathaus und Kirche zu sehen. Ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit einer Burgführung für Kinder. Eine Turmbesteigung ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Die „Waldmühlbacher“ spielen ab 20 Uhr bei freiem Eintritt zur Unterhaltung auf.

Frühschoppen mit der Kapelle

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst an der Burg mit dem Posaunenchor Neunstetten. Anschließend findet ein musikalischer Frühschoppen mit der Stadtkapelle Krautheim statt. Ab 12 Uhr wird zu einem gemeinsamen Mittagstisch eingeladen. Neben dem Rathaus wird das Drechselhandwerk und das Korbflechten dargestellt, ebenso werden wieder das Bogenschießen und historisches Fechten angeboten. Um 13 und 17 Uhr finden erneut Burgführungen statt. Kaffee und Kuchen gibt es ab 13 Uhr im Ratskeller. Bei einer Tombola mit Unterstützung der örtlichen und überörtlichen Unternehmen winkt als Hauptgewinn ein Energie-Gutschein im Wert von 500 Euro vom Stadtwerk Tauberfranken. Von 14 bis 17 Uhr ist das Burg - und Johannitermuseum für die Besucher geöffnet. Das Fest, veranstaltet von den Krautheimer Vereinen und der Stadt, wird zum Ausklang um 18.30 Uhr mit dem Turmblasen beendet. Die Bläser der Stadtkapelle lassen alte Volksweisen vom Bergfried herab erklingen. F