Krautheim

Einsatzfahrzeug gesegnet Übergabe an Feuerwehr Krautheim

Lange Suche hat ein Ende

Archivartikel

Krautheim.Es dauerte lange, doch nach mehreren Anläufen hat die Feuerwehr Krautheim ihr neues Einsatzfahrzeug bekommen. Bürgermeisters Thoma Dubowy überreichte mit einer symbolischen Geste den Schlüssel für den neuen Wagen an den Kommandanten Alois Killian.

In seiner Rede zeigte dieser den langen Weg zum neuen Fahrzeug den anwesenden Gästen auf. Erst nach drei Ausschreibungen konnte der Auftrag im Sommer 2016 an die Firma Schäfer in Oberdertigen vergeben werden. Im Dezember 2017 wurde das Fahrzeug abgeholt.

Der Ersatz für das 35 Jahre alte Vorgängerfahrzeug ist für den Gemeinderat eine notwendige Ersatzbeschaffung, wie Bürgermeister Dubowy berichtete. Die Krautheimer Wehr solle und müsse die für sie notwendige Ausrüstung erhalten. Dies siehe auch der derzeit durch einen externen Gutachter erstellte Bedarfsplan vor, so Dubwoy weiter.

Im Anschluss an seine Grußworte überreichte er Kilian den Fahrzeugschlüssel und gab das Fahrzeug in die Obhut der Wehr. Die Grußworte des Landratsamtes überbrachte Kreisbrandmeister Günther Uhlmann. Der Zuschuss des Landkreises sei hier sinnvoll eingesetzt worden. Dekan Kuhbach sprach zur Segnung des Fahrzeuges die Bibelfestigkeit der Wehrleute an, da sie den Termin auf den Tag des Schutzheiligen Pankratius gelegt hatten.

Der Musikzug der Feuerwehr Krautheim umrahmte die Feierlichkeiten gewohnt stimmungsvoll.